Schöne, sonnig gelegene 3 – Zimmer – Wohnung in Feldkirch zu kaufen!

3 – Zimmer – Wohnung,

6800 Feldkirch-Tosters, Kapellenweg 29

 

Lage und Beschreibung:

Die Wohnung (Wohnanlage) befindet sich in sonniger und ruhiger Lage von Feldkirch-Tosters. In wenigen Minuten erreichen Sie sämtliche Einrichtungen des alltäglichen Lebens (Lebensmittelmärkte, Banken, Kindergarten, Volks- und Hauptschule, Bushaltestelle,…). Südlich gelegen befindet sich ein Naherholungsgebiet.

Die Wohnanlage, in welcher sich die  3 – Zimmer – Wohnung befindet wurde in massiver Bauweise erbaut und im Jahre 1981 erstmalig bezogen. Die Wohnung umfasst insgesamt ca. 82 m² Wohnnutzfläche und verfügt über 2 Balkone. Zur Wohnung zugehörig ist ein Kellerabteil und ein TG – Platz.

Die Wohnung, welche sich im 2. OG befindet, ist großzügig eingeteilt und verfügt über einen großen Gang/Diele, einen Abstellraum, eine Wohnküche (Einbauküche inkl.) mit Essbereich,  ein Wohnzimmer, ein Elternschlafzimmer, ein Kinderzimmer, sowie ein Badezimmer (inkl. Badewanne, Waschbecken, Waschmaschinenanschluss, Waschbeckenverbau und Spiegelschrank)  und ein separates WC mit Waschbecken.

Ausstattung:

Bodenbeläge: Parkett-, Laminat- und Fliesenböden

Türen: Holztüren mit Stahlzargen

Fenster: Holzfenster

Heizung: Gaszentralheizung / Wärmeabgabe über Heizkörper

Warmwasseraufbereitung: Gaszentralheizung

Beschattung: Jalousien

 

Allgemeinflächen:

Kinderspielplatz

Allgemeine Parkplatzfläche

Trockenraum

Fahrradabstellraum

 

Energieausweis:

Heizwärmebedarf: 86 kWh/m²a

Energieklasse: C

 

Baujahr:

1981

 

Wohnnutzfläche:

ca. 82 m²

 

Bezugstermin:

nach Absprache

 

Kaufpreis:

Wohnung € 259.000,– + 1 Tiefgaragenplatz 19.000,–

 

Betriebskosten:

Betriebskosten/Monat: ca. € 186,–

Reparaturfonds/Verwaltung/Monat: ca. € 142,–

Stand Reparaturfonds vom 01.01.2018: ca. € 248.548,–

 

Nebenkosten:

3,5 % Grunderwerbssteuer

1,1 % Grundbuchseintragungsgebühr

Notar-/Anwaltskosten

3 % Vermittlungshonorar zzgl. 20 % MwSt.

 

 

Auf eine unverbindliche Anfrage freut sich Mag. Jürgen Sandholzer!

Comments are closed.