Schönes Einfamilienhaus mit großer Gartenfläche in bester Lage von Altach!

Lage:

Diese Liegenschaft befindet sich in sonniger und ruhiger Lage am Ende eine Sackgasse, in der wunderschönen Rheintalgemeinde Altach.

Zentral gelegen erreichen Sie in wenigen Minuten sämtliche Einrichtungen des alltäglichen Lebens (Lebensmittelmärkte, Banken, Kindergarten, Volks- und Hauptschule, Bushaltestelle,…).

Objektbeschreibung:

Das Einfamilienhaus befindet sich auf einem großen Grundstück mit ca. 636 m² Grundstücksfläche (Widmung Baufläche-Wohngebiet) bei Bedarf können noch zusätzlich 445 m² Fläche dazugekauft werden. Die Zufahrt erfolgt über die Gemeindestraße (Im Bild) und anschließend über einen Privatweg.

Dieses geräumige und gut eingeteilte Einfamilienhaus umfasst eine Wohnnutzfläche von ca. 132 m² (Flächen unter 1,80 m Höhe wurden nicht eingerechnet) und verfügt über einen Keller mit ca. 80 m² Nutzfläche und 1 Garage mit ca. 26 m² Nutzfläche. Zusätzlich verfügt dieses gepflegte Wohnhaus über eine südseitig gelegene Terrasse, eine Pergola mit Sitzplatz, einen Balkon, eine große Gartenfläche und eine nordseitige Parkplatzfläche.

Errichtet wurde das Haus in massiver Bauweise (Beton und Ziegelbauweise, Satteldach mit Ziegeleindeckung).

1984 wurde das Haus erbaut und 1985 erfolgte der 1. Bezug. Das Objekt befindet sich in sehr gutem Zustand.  Im Laufe der Jahre wurden diverse Bau- und Sanierungsmaßnahmen vollzogen.

 

Hier ein kurzer Auszug der Bau- bzw. Sanierungsmaßnahmen:

  • 1990 wurde die Terrasse verbreitert
  • 2009 Zwischenwand zwischen Wohn- und Esszimmer wurde entfernt, die Wände wurden gemalt und Küche großteils erneuert
  • 2010 wurde die Fassade saniert (gemalt und Kupferblech angebracht)
  • 2010 wurde die Wärmepumpe erneuert
  • 2011 wurde Kreuzgiebelzimmer im Zwischengeschoss ausgebaut
  • 2019 Garten wurde eingezäunt
  • 2022 Dachfenster wurde erneuert

 

Einteilung:

Im Kellergeschoss befindet sich ein Lagerkeller, ein Hobby-/Trockenraum, ein Technikraum, eine Waschküche (mit Dusche), ein Lagerraum und der Gang. Die meisten Räume sind beheizbar.

Das Wohnhaus verfügt im Erdgeschoss über eine Diele, eine Garderobe, ein WC, ein Arbeitszimmer, ein großes Wohn – Esszimmer (Kachelofen inkl.) mit einer Küche und eine Garage.

Im Zwischengeschoss, direkt oberhalb der Garage, befindet sich ein Hobbyraum/Arbeitszimmer.

Das Einfamilienhaus verfügt im Obergeschoss über einen Flur, ein Elternschlafzimmer, zwei Kinderzimmer, ein Badezimmer (Badewanne, Dusche, Pissoir, Waschbecken und Badzimmereinbau) und einen Balkon.

Die Beheizung erfolgt über eine Zentralheizung (Wärmepumpe) und zusätzlich verfügt das Haus im Wohn- Esszimmer über einen Kachelofen.

Das Warmwasser wird über einen E-Boiler aufbereitet.

Die Beschattung erfolgt mittels Rollladen und auf der Terrasse sorgt eine Markise für den erforderlichen Sonnenschutz.

Bei den Fenstern wurden Holzfenster eingebaut. Das Haus verfügt über Holztüren mit Holzrahmen.

Im Haus befinden sich unterschiedliche Bodenbeläge: Marmor-, Fliesen-,Parkett- und Laminatböden.

Sämtliche Anschlüsse sind vorhanden (Strom, Kanal, Wasser, Festnetz)

Energieausweis:

HWB: 93 kWh/m² a      Klasse: C

fGEE: 1,41                         Klasse: C

Kaufpreis:

Dieses Objekt wird im Bieterverfahren verkauft.

Bieterverfahren:
Das Bieterverfahren ist weder eine Auktion noch eine Versteigerung!

Für den Eigentümer besteht kein Zwang, das Angebot anzunehmen.

Am Ende des Bieterverfahrens steht die Einigung zwischen Interessent und Verkäufer, die ihren Abschluss mit einem herkömmlichen Immobilienkaufvertrag bei einem Notar oder Rechtsanwalt findet.

Der Interessent bestimmt, welches Gebot (Höhe des Kaufpreises) er abgibt.

Das Bieterverfahren bietet eine partnerschaftliche Methode, die Immobilie für beide Seiten zu den besten Bedingungen abzuwickeln.

Das Bieterverfahren ist bis 29.02.2024 (17 Uhr) befristet.

Baujahr: BJ 1984 laufend saniert
Wohnfläche: ca. 132 m²  + ca. 80 m² Keller + Garage + Terrasse
Grundstücksfläche: Variante 1: 636 m²; Variante 2: 1.081 m²
Betriebskosten nach Verbrauch
Bezugstermin: nach Vereinbarung
Besichtigung: nach Terminvereinbarung mit unserem Büro
Erfolgshonorar: 3 % vom Verkaufspreis zzgl. gesetzl. MwSt. § 15 der Maklerverordnung gilt als vereinbart
sonstige Spesen: 3,5 % Grunderwerbssteuer
1,1 % Grundbuchseintragung
Notar-/Anwaltskosten
Kontakt: Mag. Jürgen Sandholzer
Mobil: +43 (0)660 68 99 366

          

Auf eine unverbindliche Anfrage freut sich Mag. Jürgen Sandholzer!

Comments are closed.